Infos für Deutsche

Home

Studieren in Chile

Studiensystem

Wie auch in Deutschland ist das akademische Jahr in Chile in zwei Semester unterteilt, es beginnt jedoch nicht im Oktober, sondern im März. In Chile gibt es verschiedene Studienabschlüsse. Zum einen gibt es die zweijährigen Studiengänge, die nach Abschluss zu dem Grad Bachillerato führen. Die Regel sind jedoch die vier- bis siebenjährigen Lizenziatsstudiengänge oder Studiengänge, die in Fachrichtungen wie Architektur, Ingenieurwissenschaften oder Medizin zu berufsbezeichnenden Abschlüssen führen.
Aufbauend auf dem Lizenziat können zweijährige Masterstudiengänge absolviert werden.
Im Anschluss kann der Doktorgrad erworben werden, was in etwa drei bis fünf Jahre in Anspruch nimmt.

Hochschulen und Studienangebot

Auf der Internetseite des Rates der chilenischen Hochschulrektoren (Consejo de Rectores de Universidades Chilenas - CRUCH) finden sich Suchmaschinen für Master-Studiengänge sowie PHD-Programme (www.consejoderectores.cl).
Auf der Internetseite Universidades de Chile sind alle chilenischen Universitäten aufgelistet.

Doktorat in Chile

Auf der folgenden Webseite der CRUCH, „Tu Doctorado en Chile“, http://tudoctoradoenchile.consejoderectores.cl/, haben Sie Zugriff auf Informationen über ein Doktorat in Chile. Sie können auch über die Webseite www.consejoderectores.cl darauf zugreifen. Dort finden Sie ein Banner (oben rechts), nach einem Klick darauf öffnet sich die Seite der Doktorate. Auf dieser Webseite finden Sie alle anerkannten Doktoratsstudiengänge, die die 14 CRUCH-Universitäten anbieten. Das Ziel ist es, das Interesse ausländischer Studierender zu wecken, in dieser ersten Phase hauptsächlich aus Lateinamerika, doch auch Interessierte aus Deutschland können sich mit den gleichen Chancen bewerben.

Zulassung

Voraussetzung für ein Studium in Chile ist ein Sekundarschulabschluss, das Abitur wird in der Regel anerkannt. Die Zulassung wird durch die Prüfung „Prueba de Aptitud Académica" geregelt.
Eine weitere wichtige Voraussetzung ist der Nachweis über gute Spanischkenntnisse, da die Veranstaltungen ausschließlich auf Spanisch gehalten werden. Einige Universitäten bieten Spanischkurse für ihre internationalen Studenten an.
Weitere Zulassungsvoraussetzungen werden von den Universitäten individuell festgelegt.

Studiengebühren

Die Studiengebühren in Chile variieren stark je nach Studiengang und Universität. Während das Studium eines geisteswissenschaftlichen Fachs bereits für wenige Hundert Euro pro Studienjahr zu haben ist, liegen die Studiengebühren für manche Studienfächer wie beispielsweise Medizin bei mehreren Tausend Euro pro Studienjahr.  Da die privaten Universitäten bezüglich der Studiengebühren keiner Kontrolle unterliegen, können sie deutlich höhere Studiengebühren verlangen. Deutsche Studenten, die als Freemover in Chile studieren möchten, müssen die Studiengebühren in der Regel zahlen. Gibt es jedoch eine Kooperation zwischen der Heimatuniversität und der chilenischen Universität, besteht die Möglichkeit, von den Studiengebühren befreit zu werden.

Fördermöglichkeiten

Der DAAD bietet in seiner Stipendiendatenbank unterschiedliche Fördermöglichkeiten für deutsche Studierende an.

Aufenthaltsgenehmigung

Um in Chile studieren zu können, benötigt man ein Studentenvisum. Dieses kann man bei den konsularischen Vertretungen in Deutschland beantragen. Für den Antrag benötigt man ein von der chilenischen Universität ausgestelltes Zertifikat, welches die Verfügbarkeit eines Studienplatzes bescheinigt.

Lebenshaltungskosten und Unterkunft

Die Lebenshaltungskosten der chilenischen Großstädte sind mit denen in Deutschland vergleichbar. Außerhalb der Städte sind die Kosten etwas niedriger. Man sollte jedoch mindestens von einer Summe um die 500 € monatlich ausgehen.
Studentenwohnheime gibt es in Chile nur sehr wenige. Typischer sind Wohngemeinschaften oder die Unterkunft in einer Pension, d.h. bei einer Familie. Die Kosten für ein Zimmer liegen zwischen 150 € und 250 €.

Weitere nützliche Internetseiten:

Ministerio de Relaciones Exteriores de Chile

Learn Chile