Programmziel

Das Programm fördert die aktive Teilnahme von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an internationalen wissenschaftlichen Kongressen und Konferenzen (Präsenz und Online).
  • Bei Veranstaltungen bis 31.12.2021 wird weiterhin ausschließlich die Online-Teilnahme gefördert
  • Bei Veranstaltungen ab 01.01.2022 werden Online- und Präsenz-Teilnahmen gefördert, soweit die Entwicklung der Pandemiesituation dies zulässt.

Angehörige von Fachhochschulen (FH) und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) beantragen Förderleistungen für Kongressteilnahmen bitte im Programm HAW.International: Kongress und Messereisen.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Promovierende.
Nähere Informationen zur Zielgruppe finden Sie in der Registerkarte „Bewerbungsvoraussetzungen“ und in unseren FAQ in Kapitel 3.

Was wird gefördert?

Mit Mitteln des Auswärtigen Amtes fördert der DAAD die aktive Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen Kongressen und Konferenzen.
Als aktive Teilnahme gilt die Präsentation eines eigenen Vortrags oder Posters, oder die hauptverantwortliche Konzeption und Leitung eines Panels.
Die Teilnahme kann online oder in Präsenz erfolgen, soweit die Entwicklung der Pandemiesituation dies zulässt.
Nähere Informationen zu den förderbaren Vorhaben und zur Art der Teilnahme finden Sie in unseren FAQ in Kapitel 2.

Stipendienleistungen

Es werden folgende Förderleistungen angeboten:

A. Für Präsenz-Teilnahmen (nur bei Veranstaltungen ab 01.01.2022)
1. DAAD-Reisekostenpauschale
Geförderte, die aus dem Ausland zum Zielort anreisen, erhalten im Bewilligungsfall einen Zuschuss zu den Reisekosten in Höhe von maximal 80% des nachgewiesenen Flugpreises (Economy Class).
2. Aufenthaltspauschale (pro nachgewiesenem Kongresstag)
3. Sachkostenpauschale i.H.v. 300 Euro.

B. Für Online-Teilnahmen
Gegen Nachweis: Erstattung von 1. Teilnahmegebühren, 2. Mitgliedsbeitrag (für max. 1 Jahr) und 3. Abstractgebühr (für max. 1 Abstract)
Nicht erstattet werden Aufschläge für eine verspätete Registrierung (late registration).
Nähere Informationen zu den Förderleistungen finden Sie in unseren FAQ in Kapitel 5.

Drittmittel
Bestehen Finanzierungsmöglichkeiten von dritter Seite, so müssen vorrangig diese Mittel in Anspruch genommen werden.
Nähere Informationen zu Drittmitteln finden Sie in unseren FAQ in Kapitel 5.5.
Stipendiatinnen und Stipendiaten des DAAD und anderer Förderorganisationen fügen der Bewerbung bitte ihre Stipendienzusage mit Aufstellung der Finanzleistungen bei.

Storno und Rücktritt
Die Bewerberinnen und Bewerber sind berechtigt, jederzeit und ohne Angabe von Gründen von der Bewerbung bzw. von der Förderung zurückzutreten.
Der DAAD ist berechtigt, von seiner Förderzusage zurückzutreten, wenn der Beitrag nicht präsentiert wird.
Ausfallkosten werden nicht übernommen. Dies gilt auch dann, wenn die Teilnahme durch Krankheit, höhere Gewalt etc. verhindert wird.
Weitere Informationen zu Storno und Rücktritt finden Sie in unseren FAQ in Kapitel 9. Bitte lesen Sie diese unbedingt, auch wenn sich ein Storno noch nicht abzeichnet.

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Zielland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Zielland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Zielland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste (linke Spalte) Ihren Status und Ihr Zielland.