Studierende lernt in der Bibliothek.

Es gibt viele Gründe, warum ein Studium in Deutschland Ihre beste Entscheidung sein kann. In Deutschland studieren Sie an renommierten Universitäten und das, im Vergleich zu vielen anderen Ländern in Europa, ziemlich günstig. Da die meisten deutschen Universitäten öffentlich sind, werden in einer Vielzahl von Programmen keine Studiengebühren erhoben. Im Masterstudium reichen Ihnen normalerweise 800 Euro im Monat für all Ihre Ausgaben, inklusive Wohnung, Essen und Krankenversicherung. Das Bundesland Baden-Württemberg stellt eine Ausnahme dar, da es Studiengebühren erhebt (1.500 Euro pro Semester).

1. Wie kann ich einen Master in Deutschland studieren?

Zunächst sollten Sie Ihre Licienciatura erfolgreich abgeschlossen haben und ein gutes Sprachniveau in Deutsch oder Englisch aufweisen (ca. C1 GER). Die genaueren Kriterien legen dann die Universitäten fest. Auf den folgenden Seiten können Sie Masterstudiengänge suchen und finden darüber hinaus zahlreiche weitere Informationen.

2. Noch Fragen?

Sicherlich haben Sie noch viele Fragen. Keine Sorge, das ist vollkommen normal vor einer so großen Entscheidung, wie einen Master im Ausland zu studieren. Deshalb beraten wir Sie gern in unserem DAAD-Informationszentrum in Santiago de Chile oder per E-Mail. Kontaktieren Sie uns bitte unter ic@daad.cl. Wir freuen uns auf Sie!